Für optimale Funktionalität möchte diese Seite Cookies verwenden. Bitte erlauben Sie der Seite, Cookies zu setzen         mehr Infos
 



Der Saphir

Saphir

Saphir
Der Saphir ( vom griechischen "sappheiros" = "blauer Stein" ) ist ein Korund. Chemisch gesehen ganz banales Aluminiumoxid ( Al2O3). Eigentlich wird jeder Korund, der nicht rot ist ( das wäre ein Rubin ), Saphir genannt, im engeren Sinn jedoch nur die blaufarbigen Steine. Die blaue Farbe entsteht durch Einschluss von zweiwertigen Eisenatomen ( dreiwertiges Eisen verursacht gelbe Farbtöne , Chrom sorgt für violette Farbtöne). Die Härte nach Mohs liegt bei 9. Die Dichte ist 3,9 - 4,0. Das Hauptvorkommen von Saphir ist Sri Lanka, daneben auch Indien, Thailand und Australien. Korund wird seit 1891 auch synthetisch hergestellt.

In den alten Kulturen Europas symbolisierte der Stein Magie, Freundschaft und Treue.

In Indien und Arabien wird der Stein als Schutz vor dem bösen Blick getragen und als Amulett für Gesundheit. Er soll vor Gift ( inklusive dem Skorpion-Stich ) und bösen Geistern schützen und den Blick in die Zukunft erlauben.
Heutzutage spricht man ihm diese positiven Eigenschaften zu:
Der Saphir unterstützt die Meditation und die Konzentration. Er fördert den Drang zu Wissen und Weisheit. Er unterstützt den Heilungsprozess ( in erster Linie indem er den Wunsch stärkt, gesund zu werden ). Anzuwenden nach der Edelsteinheilkunde auf dem Stirn-Chakra.
Besondere Kraft wird dem seltenen "Padbaradscha" ( einer orangefarbigen Art des Saphirs ) nachgesagt. Der Saphir wird dem Tierkreiszeichen Stier sowie dem Monat September zugeordnet. Er ist das Symbol für eheliche Treue.

Im Rollenspiel / Fantasy gilt für den Saphir:

DSA: Der Stein wird Travia zugeordnet. Er beinhaltet die Kraft der Freundschaft und des inneren Friedens. Er schützt vor Daimonen und bösen Geistern. Darüberhinaus lässt er sich für allerlei Liebeszauber einsetzen. Als Schutzstein eines Artefakts senkt er das Risiko, dass das Artefakt bei der Verzauberung beseelt wird..

Mittelerde: Ein Saphir ziert den Ring Vilya ( "der Blaue" ), einen der drei Ringe der Macht, die Celebrimbor gefertigt und den Elfen übergeben hatte.

Diablo: Beim Horadrim-Würfel dient der Saphir als Zutat für die Schlagkraftrezepte ( Boni im Nahkampf auf Schlagkraft ). Gesockelt in Gegenständen verleiht er Kälteschaden ( Waffen ), Mana ( Rüstung ) und Kälteresistenz ( Schild ).




Home
Impressum